Tipps und Tricks

Hochzeit & Corona? Kein Problem mit diesen Ideen!

Nun sind wir schon ein Jahr lang im Lockdown – mal mehr mal weniger. Neben den ganzen Unsicherheiten und Ängsten um unsere Liebsten, versuchen wir dennoch mehr und mehr zurück zur Normalität zu finden. Denn letztendlich geht das Leben weiter: Es lernen sich weiterhin Menschen kennen. Sie verlieben sich weiterhin ineinander. Und sie wollen weiterhin den Rest ihres Lebens mit ihrem/ihrer Partner/in verbringen und ihn/sie heiraten. Wie ihr also trotz der widrigen Umstände mit Corona eine wunderschöne Hochzeit feiern könnt, lest ihr hier.

Ideen für deine Hochzeit zu Corona-Zeiten

Für viele ist die Planung der Hochzeitsfeier mit viel Stress verbunden. Dank Corona kommt da eine ordentliche Schippe mehr Stress obendrauf – oder eben auch nicht. Denn der größte Stress entsteht, weil die meisten eine perfekte Hochzeitsfeier haben wollen. Dank Corona wird sie aber kaum perfekt werden können – jedenfalls nicht im üblichen Sinne. Stattdessen ist Kreativität und Fokus gefragt.

Seht Corona als Teil eurer Hochzeit

Anstatt euch zu ärgern, dass ihr keine “normale” Hochzeit wegen Corona feiern könnt, versucht es positiv zu sehen: Wer sonst kann von sich behaupten, es in solch einer ungewöhnlichen Zeit geschafft zu haben, eine Hochzeit zu planen und zu feiern.

Erweitert einfach euren Horizont: Ihr konntet euch noch nie vorstellen draußen zu feiern? Dann seht mal über den Tellerrand hinaus und versucht es mit einer Hochzeit in der Natur. Masken nerven euch? Wie wärs mit individuellen “Braut-” und “Bräutigam”-Masken? Lasst euch von Hochzeiten aus dem letzten Jahr inspirieren – eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

“Braut” und “Bräutigam” Masken

Nutzt digitale Medien für deine Hochzeit zu Corona-Zeiten

Falls ihr Oma und Opa schützen und lieber nicht unnötigen Risiken aussetzen wollt, dann nutzt hier die digitalen Medien. Ihr könnt bspw. eure Vorbereitungsschritte dokumentieren und auf einer eigenen Homepage hochladen. Mit Fotos und kurzen Texten dazu könnt ihr eure Freunde und Familie an den Vorbereitungen teilhaben lassen. So sind eure Lieben von Anfang an trotz Corona Teil eurer Hochzeit. 

Den Hochzeitstag kannst du mit Kameras begleiten lassen. Per Live-Übertragungen kann jeder – egal, ob nah oder fern – an der kirchlichen Zeremonie oder am Standesamt dabei sein. 

Hochzeitsvorbereitung mit Familie und Freunden

Keine Warteschlangen und Stresstermine dank Online-Shops

Viele Brautmodengeschäfte arbeiten mit strengen Terminvergaben oder haben ewige Warteschlagen vor den Umkleidekabinen. Das heißt, wenn sie denn überhaupt wieder offen haben wegen der Corona-Lockdown-Maßnahmen. 

Viel entspannter ist es doch dein Brautkleid und deine Brautschuhe online zu shoppen, sie zu Hause in aller Ruhe anzuprobieren, deine Mädels per Videochat alle dabei zu haben und – falls es nicht passt – die Ware kostenlos wieder zurück zu senden.

Wie ihr seht ist es trotz Corona möglich eine wunderschöne Hochzeit zu feiern. Trotz Ausnahmezuständen und Sicherheitsvorkehrungen habt ihr die Möglichkeit einen schönen Tag zu verbringen.

Schreibe einen Kommentar