Tipps und Tricks

Welche Arten von Brautschmuck gibt es?

Ist das Brautkleid erst einmal gefunden, folgt als nächster Schritt das restliche Outfit zu komplementieren. Und mit dem richtigen Brautschmuck gelingt es den Brautlook noch individueller zu gestalten.

Mit einem passenden Brautschmuck-Set kann man überhaupt nichts falsch machen. Dabei sind Ohrringe, Armbänder und Halsketten ideal aufeinander abgestimmt. Diese Sets sind in den unterschiedlichsten Variationen und Farben zu erhalten und eignen sich auch perfekt als Geschenk an die Braut.

Neben Schmuck am Körper kann als weiterer Eyecatcher Haarschmuck getragen werden. Klassiker sind Diademe und Tiaras. Auch ein Schleierabschluss oder Haarkamm lassen sich einfach in jede Brautfrisur integrieren und verleihen der Frisur das gewisse Extra.

Schmucksets passend zum Brautkleid

Maßgeblich entscheidend für die Auswahl eines Schmucksets ist, dass es passend zum Brautkleid gewählt wird. Verzierungen, Farbe, Stil oder die Ausschnittform des Brautkleids haben einen entscheidenden Einfluss auf die Auswahl des Schmucksets.

Zu klassischen Kleidern eignet sich ein romantischer Schmuck mit Herzen und Blumen – wie geschaffen zu der Stimmung einer Hochzeit. Ist das Kleid eher ausgefallen und modern, so sollte auch der Schmuck dazu passend gewählt werden. Das Edelmetall wählt man anhand des Hauttons aus. Bei einem warmen Hautton Gelbgold oder Rotgold (Rosé-Gold), bei einem kühleren eher Weißgold und Platin.

Wie eine Königin fühlen mit einem Diadem

Mit einem Diadem kann sich die Braut wie eine Königin fühlen. Denn ursprünglich waren Diademe nur Gottheiten und den Oberhäuptern vorbehalten. Heutzutage entscheiden sich auch Bräute häufig dafür. Diademe sind von zierlich, über elegant, bis hin zu modisch ausgefallen erhältlich. Sie können alleine oder mit Schleier getragen werden und verpassen der Frisur einen einzigartigen Akzent – perfekt für den außergewöhnlichen und unvergesslichen Tag.

Weitere passende Brautaccessoires

Neben der Wahl des Brautkleids und des Brautschleiers steht neben Schmuck und Schmucksets eine große Vielzahl weiterer passender Brautaccessoires bereit:

Z.B. ein Bolero oder Brautjacke. Dies sieht nicht nur schön aus und rundet das Brautkleid perfekt ab, sondern hält auch noch etwas warm, falls das Wetter am Hochzeitstag umschwingt. Eine Brauttasche ist ein sinnvoller und schicker Begleiter. Damit sind die wichtigsten Utensilien am Hochzeitstag stets griffbereit und nah. Ein passender Brautgürtel oder eine Schleppennadel können das Brautkleid noch verschönern. Und Handschuhe und Schuhclips setzen zum Abschluss noch brillante Highlights.

Aktuelle Trends beim Brautschmuck

Für den aktuellen Trend eines einfachen und schlichten Brautkleids, ist es wichtig, diesen mit den richtigen stylischen Accessoires zu kombinieren. Passend dazu gibt es auch aktuelle Trends beim Brautschmuck:

An Stelle eines Diadems ersetzen Blumenkronen dieses und geben der Braut einen feenhaften Look. Ebenso liegen Haarnadeln in Form von Blüten und Schmetterlingen oder Brautkämme mit Federn, Blumen und Perlen im Trend. Apropos Perlen: Im außergewöhnlichen Design mit Gold – als Ohrhänger oder Armband – sind total angesagt.

Brandheiß sind Ketten in Y-Form. Dabei ist die Kette der Gestalt des Buchstabens nachgeahmt. Ideal geeignet bei einem V-Ausschnitt. Als Trendfarbe sind zurzeit gelb- und insbesondere Rotgold sehr gefragt.

Den richtigen Stil finden

Ein wichtiger Gesichtspunkt, der bei der Gestaltung des Braut-Looks berücksichtigt werden muss, ist die Wahrung des Gleichgewichts.

Sollte das Kleid bereits viel Glitzer und Spitze beinhalten, darf der Brautschmuck etwas zurückhaltender ausfallen. Bei einem schlichteren Kleid kann man sich gerne nach einer Statement-Halskette, einem auffälligen Armband oder Ohrringen als Eyecatcher umschauen.

Es ist sicherlich kein Muss, Schleier, Tiara, Halskette, Ohrringe UND Armband zu tragen. Man wählt das, mit dem man sich am wohlsten fühlt.

Brautschmuck nach der Hochzeit tragen

Während das Brautkleid nur dem einen großen Anlass dient, ist der Brautschmuck – zum Glück -vielseitig einsetzbar und es wäre eine Schande diesen nur sicherverschlossen in einer Schatulle aufzubewahren.

Dezentere Schmuckstücke können einfach mit dem täglichen Alltagsoutfit getragen werden. Auffälligere Stücke passen zu Festlichkeiten und besonderen Anlässen und können mit eleganten Kleidern immer wieder kombiniert werden.

Online kaufen und bequem anprobieren

Den richtigen Schmuck und stimmige Accessoires zu finden und vor allem perfekt passend zu dem ausgesuchten Brautkleid, ist eine anspruchsvolle Aufgabe.

Online findet man die passenden Accessoires. In unterschiedlichsten Stillen, Designs, Farben, Materialien und Preisbereichen. Einfach online suchen, bestellen und sich die Ware bequem und schnell nach Hause zum Anprobieren liefern lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.